Inhalt

Termine

Schriftstellerin Rosa Yassin Hassan Tagebuch aus der Syrien-Hölle

In ihrem neuester Eintrag vom 14. August erzählt sie von den Massakern, die sie nicht selbst erlebte, aber von denen sie erfuhr. Von dem Leid, der Not, dem ganzen Ausmaß der so alltäglich gewordenen Unmenschlichkeiten.

Schriftstellerin Rosa Yassin Hassan Tagebuch aus der Syrien-Hölle 

In ihrem neuester Eintrag vom 14. August erzählt sie von den Massakern, die sie nicht selbst erlebte, aber von denen sie erfuhr. Von dem Leid, der Not, dem ganzen Ausmaß der so alltäglich gewordenen Unmenschlichkeiten. Sie berichtet im Namen anderer und über ihre eigenen Gefühle.

Es ist ein Tagebuch aus der Hölle. >>> mehr

Kontextspalte